Brasilien

Der Tabakanbau in Brasilien blickt auf eine jahrhundertealte Tradition zurück. Es ist bekannt, dass dort bereits im Jahr 1660 öffentlicher Tabakverkauf stattfand. Mit achteinhalb Millionen Quadratkilometern nimmt das Land fast die Hälfte der Fläche des südamerikanischen Subkontinents ein. Die zwei Hauptanbaugebiete für Cigarrentabak liegen im Nordosten des Landes in den Regionen Arapiraca und Recòncavo. Grob verglichen kann man sagen, dass der Tabak aus Recòncavo würziger ist, der aus Arapiraca milder, dafür gröber strukturiert.

Eine Auswahl aus unserem Sortiment finden Sie auch in unserem Online-Shop.